Tolle Überraschung

Zuerst eine Mail und dann ein dicker Scheck

Vergangenen Mittwoche habe ich eine Mail erhalten, die mich überrascht aber auch gefreut hat:
Sehr geehrter Hr. Gehring,
am Freitag den 21.10.22 werden wir das Refugium Kuterevo in Kroatien erneut besuchen und eine Spende in bar übergeben. Anlässlich unseres 50. Geburtstag haben wir unsere Gäste gebeten von Geschenken abzusehen und eine kleine Geldspende für die Bärenkinder zu hinterlassen. Mit Herrn Crnković ist der Termin am Freitag bereits abgesprochen.
Mit freundlichen Grüßen
Eheleute Pas-Younes


Ich glaube wir haben uns im Sommer kennengelernt, ich konnte mich aber erst nicht erinnern.
Am Freitag war es dann soweit, Andrea und Adolfo Pas-Younes aus Krefeld haben in Kuterevo eine tolle „Futterspende“ übergeben.

Ich konnte es zuerst nicht glauben, aber beim genauen hinsehen sah ich, es waren tatsächlich 750,- € die wir erhalten haben.

Vielen Dank an Andrea und Adolfo und auch an ihre Geburtstagsgäste, die diese Spende möglich gemacht haben.
Ich hoffe diese tolle Idee findet viele Nachahmer, schließlich hat doch jeder einmal im Jahr Geburtstag und auf diese Art kann man den Gästen die „Geschenkseuche“ etwas erleichtern.
Unsere Bären haben nicht viel davon mitbekommen, sie werden sich aber im nächsten Frühjahr über das tolle Futterangebot freuen.
Obwohl – es schaut so aus, als ob sie überlegen, wie viele Bärenleckereien man für 750,- € kaufen kann.

Solch tolle Nachrichten hätte ich öfters, sie helfen uns, unsere bärigen Bewohner in Kuterevo gut zu versorgen und machen mir Hoffnung, dass es auch in Zukunft „Geburtstagskinder“ gibt, die „schon alles haben“.
Zum Schluss nochmals vielen Dank und Andrea und Adolfo nachträglich alles Gute zum Geburtstag, bleibt gesund und ich hoffe wir sehen uns wieder in Kuterevo.
_______________________________________________________________________

Weitere Infos auch über unsere Spendenaktion „Bärenfutter“ auf unserer Homepage.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert